Black Jack
Black Jack- Die 21 ist das höchste

Ziel des Spiels

Der Spieler spielt gegen die Bank und versucht mit seinen Karten 21 Punkte zu erreichen oder
an diesen Wert so nahe wie möglich heranzukommen, ohne ihn jedoch zu überschreiten.

Die Zählweise
Dabei zählen Asse 1 Punkt oder 11 Punkte (nach Wahl des Spielers), Bilder 10 Punkte und alle anderen Karten ihren aufgedruckten Punktwert.

Das Spiel und die Einsätze
Nachdem die Einsätze getätigt sind, gibt der Croupier die Spielkarten offen aus; im Uhrzeigersinn zuerst an jeden Spieler, zuletzt eine an sich selbst. Danach erhält jeder Spieler in der gleichen Reihenfolge, wieder offen, eine zweite Karte. Der Croupier muss bis einschließlich 16 eine Karte ziehen und darf ab 17 keine Karte mehr nehmen.

Die Gewinnmöglichkeiten
Hat der Spieler Black Jack (ein Ass mit einem Bild oder einer Zehn), so wird im Verhältnis 3:2 ausbezahlt (bei einem Einsatz von z. B. 10 €, erhalten Sie bei Black Jack zu Ihrem Einsatz noch 15 € hinzu), es sei denn, der Croupier kann mit einem Black Jack
gleichziehen. In diesem Falle gewinnt der Einsatz nicht, geht aber auch nicht verloren.

Erreicht der Spieler keinen Black Jack, so versucht er mit weiteren Karten so nahe wie möglich an den Punktwert 21 heranzukommen. Hat der Spieler einen höheren Punktwert als die Bank, gewinnt er seinen Einsatz dazu.

Webdesign Dresden | fairnet medien